Paniert /

Anzahl an Personen

2

20 Minuten

Mittel
Pfanne

Zutaten

1 Regal Springs Tilapia Rückenfilet

350 g Blumenkohl

3 EL Olivenöl

1 Limette

¼ Salatgurke

¼ Ananas

1 kleine, rote Chili

1 Frühlingszwiebel

4 Stängel Minze

½ Mango

100 g Saure Sahne

1 EL Mehl

1 TL Kurkuma

1 TL Koriandersamen

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Das Tilapia Rückenfilet auftauen, waschen und trocken tupfen. Den Blumenkohl waschen, trocknen, in Röschen teilen und im Blitzhacker zu Reis häckseln (nicht zu fein zerkleinern). 1 TL Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Blumenkohl darin 5 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren anschwitzen. Eine Prise Salz, den Saft einer halben Limette und 50 ml Wasser hinzufügen. Die Hitze reduzieren und den Reis weitere 5 Min. gar dünsten.

2

Die Gurke waschen, trocknen und würfeln. Die Ananas schälen, den harten Struck herausschneiden und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Chili und Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Minze grob hacken. Alles mit einer Prise Salz, 1 TL Olivenöl und dem Saft der übrigen Limette zu einer Salsa vermengen.

3

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch mit der Sauren Sahne im Blitzhacker zu einem Dressing pürieren.

4

Mehl, Kurkuma, Koriandersamen und eine Prise Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller mischen. Das aufgetaute Tilapia Rückenfilet in Stücke schneiden und in der Mehlmischung wenden. Das übrige Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet darin rundum goldbraun braten.
Blumenkohl Reis, Salsa, Fischfilet und Dressing in Schüsseln anrichten und servieren.