Curry – Fenchel – Suppe mit Piccata vom Buntbarsch

Curry – Fenchel – Suppe mit Piccata vom Buntbarsch
Suppen Für 2
Personen
40 Minuten Mittel Zubereitung
im Topf

Zutaten

2 Regal Springs Buntbarsch-Filets

3 EL Mehl

100g geriebener Parmesan

2 Eier

2 große Fenchel

1 Zwiebel

1 mehlig kochende Kartoffel

1 EL Currypaste

1L Gemüsefond

300 ml Kokosmilch, ungesüßt

Muskatnuss

Neutrales Öl 

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Saft von ½ Zitrone

Zitronensaft

Olivenöl

Zubereitung

1

Die Zwiebel und die Kartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Fenchelknollen halbieren, den Strunk entfernen und in kleine Scheiben schneiden. Das Fenchelgrün zur Dekoration aufheben.

2

In einem Topf die Zwiebel mit der Currypaste in Olivenöl anschwitzen. Den geschnittenen Fenchel und die Kartoffelwürfel hinzufügen und bei niedriger Hitze dünsten. Danach mit dem Gemüsefond (wenn nicht vorhanden Wasser und Suppenwürfel) und Kokosmilch aufgießen und 30 Minuten bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Das Gemüse sollte weichgekocht sein.

3

Die Mischung pürieren und durch ein feines Sieb gießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4

Die Buntbarschfilets in drei Teile schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Den geriebenen Parmesan mit den Eiern verquirlen.

5

Eine Pfanne oder einen Topf mit neutralem Öl erhitzen. Die geschnittenen Buntbarsch-Filets in Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abklopfen. Nun nacheinander durch die Parmesan-Ei-Masse ziehen, und im Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Die Suppe vor dem Servieren, mit dem Pürierstab noch einmal luftig aufschlagen. Die Suppe mit etwas Olivenöl beträufeln und mit dem Fenchelgrün garnieren. Die Piccata auf einem separaten Teller anrichten.

Ähnliche Rezepte