Ofengebackener Tilapia mit Kürbis und Pistazien Pesto

Ofengebackener Tilapia mit Kürbis und Pistazien Pesto
Saison Für 2 Personen 20 Minuten Einfach Zubereitung
im Ofen

Zutaten

2 Regal Springs Tilapia Rückenfilets
600 g Hokkaido Kürbis
100 ml Olivenöl
50 g Pistazienkerne, geröstet und gesalzen
1 kleine Knoblauchzehe
40 g Rucola oder Grünkohl (je nach Saison)
40 g Pecorino, gerieben
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Die Tilapia Filets auftauen, waschen und trocken tupfen. Den Backofen auf 220° C (Umluft) vorheizen. Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in Stücke teilen. Auf einem Backblech verteilen und 1 EL Olivenöl darüber träufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen (Mitte) 15 Min. backen.

2

Das übrige Olivenöl mit den Pistazienkernen, dem geschälten Knoblauch und dem Rucola (oder Grünkohl) in einen Blitzhacker geben und pürieren. Den Pecorino hinzufügen und unterrühren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die aufgetauten Tilapia Filets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Kürbis legen. Mit dem Kürbis im Ofen weitere 5-10 Min. backen. Mit Pesto servieren.

Ähnliche Rezepte