International /

Anzahl an Personen

4

30 Minuten

Mittel
Pfanne

Zutaten

4 Regal Springs Tilapia-Filets

6 Scheiben Serrano Schinken

1 TL Zucker

250 ml Weißwein

400g Tagliatelle

1 Spritzer Zitronensaft

12 Salbeiblätter

150g eiskalte, gewürfelte Butter

2 Schalotten

40g geschlagene Sahne

etwas Zitronenabrieb

12 kleine, gewässerte Holzstäbchen

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Die Schalotten schälen, fein würfeln und in 1 EL Olivenöl und Zucker glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und um ca. die Hälfte einkochen lassen. Die Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren, anschließend durch ein Sieb passieren und wieder in den Topf geben. Nach und nach die Butterwürfel darin bei geringer Hitze schmelzen lassen. Dabei durchgehend mit dem Schneebesen umrühren. Geschlagene Sahne unterheben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Sauce warmhalten und nicht mehr kochen lassen.

2

Tagliatelle nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser al dente kochen und abgießen.

3

Das Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in ca. 12 gleichgroße Stücke schneiden. Die Schinkenscheiben längs halbieren. Die Fischstücke salzen, pfeffern, jeweils mit einer halben Schinkenscheibe umwickeln, mit einem Salbeiblatt belegen und mit einem Holzstäbchen feststecken.

4

4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin rundherum ca. 2-3 Minuten von allen Seiten braten.

5

Tagliatelle auf Teller verteilen, die Sauce darüber geben, mit jeweils 3 Saltimboccas belegen, mit etwas Zitronenabrieb bestreuen und frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.