International /

Anzahl an Personen

4

50 Minuten

Schwer
Pfanne

Zutaten

2 Regal Springs Tilapia-Filets

1 TL Paprikapulver (edelsüß)

1 TL Paprikapulver (rosenscharf)

1/2 TL Oregano (getrocknet)

1/2 TL Mayoran (getrocknet)

1 Zweig frischer Rosmarin

3 Knoblauchzehen

2 Zwiebeln

600g Tomaten

1 Salatgurke

300g griechischer Joghurt

1/2 Eisbergsalat

4 Stangen grüner Spargel

1 goßes Fladenbrot (oder 2 kleine)

1 EL gehackte Petersilie

1 TL frisch geriebener Ingwer

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Für die Marinade 1 TL Chiliflocken, Paprikapulver, Oregano, Majoran und Kreuzkümmel mischen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, die Nadeln von den Zweigen zupfen und sehr fein hacken. 1 Knoblauchzehe schälen und pressen. 1 Zwiebel schälen und fein hacken. Alles zusammen mit 5 EL Olivenöl mischen und mit einem Stabmixer zu einer Paste pürieren. Mit Salz abschmecken. Die Tilapia-Fischfilets waschen, trocken tupfen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.

2

Für die scharfe Sauce 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 500 g Tomaten waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. In einem Topf mit 2 EL Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und mit 1 Prise Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Gurke waschen, trocknen und in der Mitte halbieren.

4

Für den Tzaziki den Joghurt in eine Schale geben. Die eine Gurkenhälfte schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Gurke raspeln, 1 Knoblauchzehe schälen, pressen und zusammen unter den Joghurt mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die rote Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Die restlichen Tomaten waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Eisbergsalat waschen und in feine Streifen schneiden. Die andere Gurkenhälfte entkernen und in Würfel schneiden.

6

Den Spargel waschen, die Enden abschneiden, die Spargelstangen halbieren und in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl ca. 4 Minuten braten und beiseitestellen. Die marinierten Tilapia-Filets in die Pfanne geben, von allen Seiten ca. 3 Minuten braten und auseinanderzupfen.

7

Das Fladenbrot vierteln und jeweils eine Tasche hineinschneiden. Die Innenseiten mit der scharfen Sauce bestreichen und anschließend mit Fisch, Salat, Zwiebelringen, Tomaten, Gurke, Spargel und Tzaziki befüllen.

8

Mit Petersilie bestreut und restlicher scharfen Sauce und Tzaziki servieren.

Tipp: Fertiges Döner-Gewürz verwenden.