Knusprige Tilapia-Happen mit Tartar Sauce

Knusprige Tilapia-Happen mit Tartar Sauce
Paniert Für 2
Personen
20 Minuten Einfach Zubereitung
in der Pfanne

Zutaten

1 Tilapia Rückenfilet, Regal Springs
2 Eier (M)
40 g Gewürzgurken
1 EL Kapern
1 TL Senf, mittelscharf
75 g Joghurt
50 g Mayonnaise
1 kleine Schalotte
½ Knoblauchzehe
3 Stiele Petersilie
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
¼ Bund Schnittlauch
60 g Panko Paniermehl
4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

1

Ein Ei kochen, pellen und in kleine Würfel teilen. Gewürzgurke und Kapern fein hacken. Alles mit Senf, Joghurt und Mayonnaise in einer Schüssel vermischen.

2

Schalotte und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Alles in die Schüssel geben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3

Das zweite Ei in einem tiefen Teller aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Röllchen teilen. Die Röllchen mit Panko in einem zweiten Teller mischen.

4

Das aufgetaute Fischfilet in Stücke schneiden und zuerst im Ei und anschließend in der Panko-Mischung wenden, so dass sie rundum gut bedeckt sind.

5

Das Sonnenblumenöl erhitzen und die Tilapia-Happen darin knusprig ausbraten. Auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Mit der Tartar Sauce servieren.

Ähnliche Rezepte