Tilapia Empanadas mit Oliven und Paprika

Tilapia Empanadas mit Oliven und Paprika
International Für 15 Stück 45 Minuten Mittel Zubereitung
im Ofen

Zutaten

2 Regal Springs Tilapia Filets
350 g Mehl (Type 405), plus extra Mehl zum Bearbeiten
150 g weiche Butter
3 Eier (M)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Paprika (ideal gelb oder orange)
50 g grüne Oliven, entsteint
1 EL Olivenöl
½ Bund Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Die Tilapia Filets auftauen, waschen und trocken tupfen. Mehl, Butter, 2 Eier und eine Prise Salz zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie einschlagen und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Oliven in dünne Scheiben teilen. Das Olivenöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin 5 Min. anschwitzen.

3

Die aufgetauten Tilapia Filets in kleine Stücke schneiden, in die Pfanne geben und weitere 5 Min. bei schwacher Hitze braten. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Pfanne vom Herd nehmen und Oliven und Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Backofen auf 175° C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ca. 13 cm große Kreise ausstechen. Das übrige Ei mit einer Prise Salz verquirlen.

5

Auf jeden Teigkreis ca. 2 EL Füllung geben, den Rand mit dem Ei bestreichen und zu einem Halbkreis zusammenschlagen. Die Ränder fest zusammendrücken. Die Empanadas auf dem Backblech verteilen und mit dem übrigen Ei bestreichen. Im Ofen (obere Schiene) 20 Min. goldbraun backen.

Ähnliche Rezepte